Der Ort

Die heilpädagogische Praxis befindet sich im ehemaligen Milchhüsli der Gemeinden Egerten/Nebenau im Wollbachtal, umgeben von Weiden, Streuobstwiesen und Wald. Diese Umgebung bildet einen idealen Rahmen, in dem Kinder und Jugendliche den Freiraum und ein reizarmes Umfeld genießen.

Die Behandlungsstunden finden auf dem an der Praxis liegenden Paddock statt. Feld – und Wanderwege laden zu Spaziergängen oder Ausritten mit dem Pferd ein.

Die Pferde werden artgerecht im Offenstall gehalten. So fühlen sie sich wohl. Dies gewährleistet einen ausgeglichenen, dem Menschen zugewandten Charakter.

Der Reitplatz liegt geschützt hinter dem Pferdestall, auf dem das heilpädagogische Reiten in ruhiger Atmosphäre durchgeführt werden kann.